go to content

Menu

Bergmannsheil Klinik

Schon die Terminabsprache mit der Helferin von Prof. Dr. Steinau ließ die Herzlichkeit und Hilfsbereitschaft dieses Arztes erkennen. Aber auch das Warten lässt sich hier gut lernen. Ich musste immer damit rechnen das ein Notfall den Termin verschieben würde. Dies traf auch oft ein!! Aber die Gespräche mit den Arzt lassen dies alles schnell vergessen.

Nach Durchsicht aller mitgebrachten Untersuchungsberichte schlug der Arzt mir folgende Behandlung vor. Er würde mich erneut operieren und zwar nach einer Op-Technik, die er entwickelt hätte und anschließend eine Strahlentherapie. Die Entscheidung über die Behandlung wurde mir überlassen, die einzige Bemerkung war, er hätte große Erfolge mit dieser Behandlung erzielt. Nach kurzen Überlegen ergriff ich diese Chance. Allerdings hieß dies zum dritten Mal unters Messer eines Chirurgen.

Sonntags wurde ich in der Klinik aufgenommen und schon am Montag operiert. Es begann wieder die vertraute Krankenhausroutine, die hier aber auch viel Mitgefühl bedeutete. Das nach der Op erfolgte Gespräch mit Prof. Dr. Steinau war sehr aufschlussreich für mich. In dem Bericht über die Gewebeuntersuchung wurden 2 sehr kleine Sarkome erwähnt. Es war also richtig mich noch einmal operieren zu lassen.

Der Vorschlag von Prof. Dr. Steinau zum weiteren Vorgehen war die Bestrahlung des erkrankten Bereiches.

Die Kontaktaufnahme mit der Klinik gestaltete sich sehr einfach. Man merkte schon am Telefon es waren Profis. Die Fahrt zur Klinik war für mich unproblematisch da die Route in Bochum sehr gut ausgeschildert ist.

Eine sehr gute Übersicht über das Angebot der Klinik und für die erste Kontaktaufnahme ist die Homepage der Klinik gut geeignet, die Adresse ist www.bergmannsheil.de .