go to content

Menu

Ffehn` - Jeddeloh2 - Edewecht - F`fehn

Eine Tour um die 28 Kilometer ist die Fahrt von Friedrichsfehn nach Jeddeloh 2 , von hier nach Süddorf und weiter nach Edewecht. Von Edewecht durch das Gewerbegebiet nach Jeddeloh 1 und jetzt an der Hauptstraße entlang nach Friedrichsfehn zurück.
Der Anfang der Tour ist die Dorfstraße in Friedrichsfehn, diese führt nach Klein Scharrel. Am Endpunkt der Straße, rechts von uns ist ein Erinnerungsmal an den 2.Weltkrieg, queren wir die Vorfahrtsstraße und fahren den Schafdamm entlang zur Bundesstraße.

Ein Blick in den Schafdamm

 Hier bitte  nach rechts abbiegen und nach Jeddeloh 2 fahren . An der Brücke die Seite wechseln, es hilft dabei die Ampelanlage, den Küstenkanal überqueren und sich links halten. Dieser Straße folgen wir bis zum "Kleinbahnradweg". Diese Straße ist im Gegensatz zur Bundesstraße ein ruhiger gemütlicher Weg. Nach einiger Zeit ist der Kleinbahnradweg durch seine Brücke über den Küstenkanal gut zu erkennen. Erkennbar ist er unmittelbar nach den Verladeeinrichtungen des Torfwerkes ( Persönliche Bemerkung: Torf gehört ins Moor nicht in den Garten oder wer das Ausräumen einer Landschaft sehen möchte, bitte hinter den Bäumen sehen!).

Der Küstenkanal und die ruhige Nebenstraße

Mit Hilfe der Brücke überqueren wir wiederholt den Küstenkanal und fahren jetzt direkt nach Edewecht. In Edewecht ist es möglich gut zu essen oder Eis zu schlecken usw.

Die alte Kleinbahnbrücke
Nach Friedrichsfehn können wir der Hauptstraße folgen oder durch das Industriegebiet nach Jeddeloh1 und dann zur Hauptstraße oder....( siehe andere Beschreibung).
Nach ca 28 km erreicht man dann wieder Friedrichsfehn.



Die Skulptur des Hochrads-Fahrers am Kleinbahnweg und der Dönerladen in Edewecht
(hier schmecht es sehr gut)




Kurz vor Jeddeloh1, der Blick auf die Nebenstraße und in die grüne Landschaft